Liquiditätssicherung mit Corona-Hilfen

Gute Vorbereitung erhöht die Chancen und beschleunigt den Prozess

Hamburg, 15. Juni 2020.

Die Covid-19-Pandemie ist noch nicht überstanden. Auch wenn die Anzahl der Neuinfektionen in Deutschland seit Anfang April kontinuierlich zurück geht, werden uns die wirtschaftlichen Auswirkungen des „Shut-Downs“ sicherlich noch einige Monate begleiten.


Viele Unternehmen haben bereits von den schnell aufgelegten Programmen der Bundesregierung Gebrauch gemacht, andere haben bisher auf eigene Liquiditätsreserven zurückgegriffen oder werden aufgrund längerer Vorlaufzeiten - und daher noch gefüllter Auftragsbücher - erst jetzt von der Krise erfasst.


Erfahren Sie in unserem Corona-Blog, wie Unternehmen Liquidität mit Corona-Hilfe-Mitteln sichern können.


Über Dresen Mall

Dresen Mall begleitet seit 2010 mittelständische Unternehmen, die sich in einer schwierigen Situation befinden. Wir helfen bei der Analyse und Bewertung der Ursachen und stehen für die gemeinsame Entwicklung von Lösungsansätzen als Sparringspartner zur Verfügung.

Mit unseren Erfahrungen aus zahlreichen Restrukturierungsprojekten und einem systematischen und erprobten Ansatz helfen wir Krisen zu vermeiden und Werte zu erhalten und zu steigern.

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen ein persönliches Gespräch? Senden sie uns eine Kontaktanfrage und wir melden uns baldmöglichst mit einem Terminvorschlag.

Dresen Mall kontaktieren